Wie zu erwarten, gab sich Conor McGregor bei der Pressekonferenz keine Blöße und drehte mal wieder ordentlich auf. In typischer McGregor-Manier versuchte er die Pressekonferenz ins Chaos zu stürzen, ließ Khabib selten aussprechen, schimpfte und tobte und rührte die Werbetrommel sowohl für den Kampf des Jahres am 06. Oktober ins Las Vegas als auch für seinen Irish Whiskey Proper No. Twelve.

Wir haben für euch einige Zitate zusammengestellt, die den Verlauf der Pressekonferenz widerspiegeln.

1. McGregor: „Wäre ich Eigentümer und Teil dieser Promotion, hätte ich verdammt noch mal Fans in diese Arena gelassen.“

Üblicherweise sind Fans bei den großen Pressekonferenz zugelassen. Dieses Mal wurde darauf verzichtet. Ob die UFC wohl Angst vor Ausschreitungen zwischen den russischen und irischen Fangruppen hatte?

2. McGregor :„Wir bereiten uns auf einen Krieg vor.“

McGregor betonte immer wieder, dass das Trainingscamp eine Kriegszone sei und man sich auf alle Szenarien vorbereite.

3. Khabib: „Er glaubt, dass der Whiskey ihm helfen wird?“

McGregor rührte ordentlich die Werbetrommel für seinen Whiskey und bot Khabib auch ein Glas an. Dieser lehnte aber als gläubiger Moslem dankend ab. Dana White hingegen gönnte sich einen großen Schluck.

4. McGregor: „Du bist eine falsche, verlogene Ratte.“

Nur eine von vielen Beschimpfungen, die Khabib stoisch über sich ergehen ließ. McGregor spielte immer wieder auf Khabibs Verbindung zu dem russischen Oligarchen Ziyavudin Magomedov und zu dem tschetschenischen Diktator Ramazan Kadyrov an.

5. McGregor: „Dominanz. Sein Kopf, wie er vom Ringboden abprallt.[…] So lang wie es dauert. Ich glaube eine [Runde]. Er hat einen Glaskinn.“

Mystic Mac machte seine Kampfprognose.

6. McGregor: „Wenn die Bustür aufgegangen wäre, wäre dieser Mann jetzt tot. Er wäre in einer Box und ich wäre in einer Zelle und wir hätten nicht diesen großartigen Kampf vor uns.“

Natürlich war immer wieder McGregors Attacke auf den UFC-Bus Thema.

7. McGregor: „Es ist auf dem Ringboden. Genauso wie sein Blut auf dem Ringboden sein wird.“

McGregor beantwortete die Frage, ob sein Whiskey Proper No. Twelve offizieller Sponsor von UFC 229 sein wird. Dana White bestätigte dies. Das Logo wird auf dem Ringboden zu sehen sein.